FAQ Landwirte


Kann ich an einer Umfrage öfters teilnehmen?
—>Nein, jeder Landwirt kann nur einmal an einer Umfrage teilnehmen. Es werden aber neue Fragebögen eingestellt, so dass Sie Bonuspunkte sammeln können.

Werden meine persönlichen Daten wie z.B. Name, Adresse, Email-Adresse an andere weitergegeben?
—>Nein, persönliche Daten werden von uns nicht weitergegeben! Betriebsdaten und Personendaten dienen lediglich zur Einteilung der Fragebogenergebnisse in anonyme Klassen. Die Ergebnisse der Fragebögen werden anonym zusammengefaßt und ggf. für den angegeben Zweck an einen Auftraggeber weitergegeben.

Wie kann ich bei Landtrends Geld verdienen?
—>Landwirte können sich für den Landtrends Pool anmelden. Für die Teilnahme an geschlossenen Umfragen gibt es jeweils 1 bis 5 Euro, abhängig von der Länge des Fragebogens und dem Auftraggeber. Geschlossene Umfragen erkennen Sie daran, dass ein Eurobetrag neben dem Umfragethema angegeben ist. Eine Auzahlung erfolgt erst ab 25 Euro.

Wie bekomme ich mein Geld, wenn ich die 25 Euro erreicht habe?
—>Sie erhalten von uns eine Email zur Benachrichtigung. Dann können Sie Bankdaten angeben und wir überweisen den Betrag.

Wann verfallen meine gesammelten Euro?
—>Das Guthaben verfällt, falls ein Landwirt länger als ein Jahr nicht an Pool Umfragen teilnimmt. Dies ist eine notwendige Regel, denn so garantieren wir die Ernsthaftigkeit und Qualität der Antworten auf Fragebögen.

Ich habe eine interessante Frage an meine Berufskollegen. Kann ich diese auf Landtrends stellen?
—>Für die Frage der Woche nehmen wir gerne Fragevoschläge von unseren Landwirten an. Bitte an info@landtrends.de schicken. Da die Nachfrage zum Teil groß ist, können wir ggf. nicht jede Frage annehmen.



FAQ Unternehmen


Welche Vorteile bieten Befragungen mit Landtrends?
—>Schnelligkeit und Aktualität: In kürzester Zeit können viele Landwirte erreicht und befragt werden, Daten sind sofort verfügbar
—>Preiswert: Geschlossene Umfrage, 10 Frage, 200 Antworten mit Voranalyse = 8,25 Euro je Fragebogen
—>Transparenz der Investitionskosten: Der Auftraggeber legt durch Art und Umfang der Befragung den Preis fest.
—>Direkte Erhebung: Für den Landtrends Panel werden nur Landwirte rekrutiert. Keine medialen Schnittstellen, geringere Fehlerquellen, mehr Bequemlichkeit, höhere Motivation der Landwirte

Was ist der Fragebogenbaukasten?
—>Mit diesem Online Tool können Sie selbst Fragebögen entwerfen. Zu empfehlen ist dies, wenn Sie schon eine genauere Fragebogenidee haben.

Was geschieht nachdem Sie einen Fragebogen mit dem Online Fragebogenbaukasten erstellt haben?
—>Landtrends nimmt für ein Startgespräch Kontakt mit Ihnen auf. Das Erstellen eines Fragebogens ist keine verbindliche Auftragserteilung.

Welche persönlichen Daten der Landwirte können Sie erheben?
—>Bei offenen Befragungen wird standardgemäß nach Alter, PLZ und ha LF der Landwirte gefragt. Bei geschlossenen Befragungen erhalten Sie umfangreichere Angaben: Alter, Geschlecht, PLZ, ha LF, Kulturen (ha), Tierarten und Plätze.

Wie kontrolliert Landtrends, dass Befragungsteilnehmer nicht wiederholt einen Fragebogen ausfüllen, ggf. diesen unter verschiedenen Benutzernamen ausfüllen?
—>Unter einem Benutzernamen kann der Befragungsteilnehmer nur einmal an einer Befragung teilnehmen. Bei der Anmeldung und Anlegen eines neuen Mitgliedkontos erfolgt eine automatische Kontrolle nach Mehrfachangaben von persönlichen Daten.

In welcher Form bekomme ich die erhobenen Daten von Landtrends zur Verfügung gestellt?
—>Je nach Wunsch liefern wir Rohdaten oder Voranalyse der Daten. Alternativ können Sie eine Gesamtanalyse durch unseren Exklusivpartner Produkt und Markt in Anspruch nehmen.

Kann ich bei Landtrends auch Beratung in Anspruch nehmen?
—>Wir beraten Sie gerne zu Online Befragungen, dem Fragebogenbaukasten und Einzelheiten Ihres Fragebogens. Für umfangreichere Beratungen steht Ihnen das Marktforschungsinstitut Produkt und Markt zur Seite.




Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK